Marion Uhse
/

      Praxis für psychosoziale Gesundheit & Coaching

Psychotherapie




Das Motto in meiner psychotherapeutischen Arbeit lautet:

"Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen,es in sich selbst zu entdecken."   

Galileo Galilei

Psychotherapie gelingt nur miteinander oder gar nicht.
In den Psychotherapie-Sitzungen verstehe ich meine Arbeit mit Ihnen als Teamwork, in der wir gemeinsam  auf Ihre Situation und  ihre Bedürfnisse schauen.

Das große übergeordnete Ziel aller Therapie-Sitzungen ist die Hilfe zur Selbsthilfe und Ihr Erkennen der Sinnzusammenhänge für Ihre Symptome sowie die Entwicklung Ihrer Selbstwirksamkeit, sodass meine psychotherapeutische Arbeit so schnell wie möglich wieder überflüssig wird.



In meiner Arbeit orientiere ich mich ebenfalls an eine Lebensweisheit von Joseph Joubert:

"Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen.
Das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen:"

Meine Psychotherapie-Schwerpunkte:                          

- Angststörungen (Prüfungs- Flug-, Zahnarztangst, Agoraphobie, soziale Phobie)
- Panikstörung
- Depressive Störung
- Burnout-Prävention
- Hochsensibilität
- Panikstörung
- Somatisierungsstörungen
- Persönlichkeitsstörungen 
- Impulskontrollstörung
- Traumafolgestörungen nach Unfall, Schock, Operationen, Gewalterfahrungen,
   Naturkatastrophen , auch für Soldaten
- Bindungstraumata, Verwahrlosungserfahrungen, sexueller/ emotionaler Missbrauch,
   Parentifizierung
- Posttraumatische Belastungsstörung
- mehrgenerationale Traumata: Kriegserinnerungen, Faschismusfolgen, Vorfahren mit
  Flüchtings-, Vertriebenenerfahrungen, Parentifizierung
- Selbst verletzendes Verhalten (SVV) 
- Essstörungen: Anorexie, Bulimie 
- Suchtgefährdung (Alkohol, Medikamente)

Ich arbeite (sofern erforderlich) eng mit Ihrem Hausarzt oder Psychiater zusammen.

Eine Psychotherapie können Sie bei mir unter folgenden Voraussetzungen in Anspruch nehmen:

- als Selbstzahler/in
- bei Zusatzversicherung für Behandlungen von Heilpraktiker/in für Psychotherapie
- bei den meisten privaten Krankenkassen, wenn die Versicherungsleistung vereinbart wurde. 
  Entsprechend Ihrem Vertrag werden die Leistungen anteilig oder in voller Höhe oder bis zu einem
  bestimmten Betrag im Jahr erstattet.
- im Kostenerstattungsverfahren bei den gesetzlichen Krankenkassen
- Berufsgenossenschaften, Unfallkostenträger
- für Soldaten ( nach Vereinbarung mit der Bundespsychotherapeutenkammer)


Als Selbstzahler/in genießen Sie den Vorteil der absoluten Diskretion!
Psychotherapeutische Leistungen, die über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet  werden, können beim Abschluss von Arbeitsunfähigkeits-, Lebensversicherungen und privaten Versicherungen zu erheblichen Risikozuschlägen führen.Die über Sie gespeicherten Informationen können auch beruflich von Nachteil für Sie werden, wenn Sie sich z.B. für den Staatsdienst bewerben möchten.

http://www.google.de/addurl/[http://www.google.de/addurl/] http://www.bing.com/toolbox/submit-site-url